LED-Player-ME, für Stripes und Panels bis 4096 LEDs

LED-Player-ME, für Stripes und Panels bis 4096 LEDs LED-Player-ME, für Stripes und Panels bis 4096 LEDs LED-Player-ME, für Stripes und Panels bis 4096 LEDs
  • ArtikelNr.: 150235
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
  • ab : 59,90 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Maxibrief)
Wird geladen ...

  • USB-Kabel
  • Gehäuse
Hersteller:
  • Diamex
Kategorie:

Beschreibung

LED-Player-ME, der Nachfolger des erfolgreichen LED-Player-M

Die Ansteuerung von digitalen LED-Strips oder LED-Matrizen ist ab sofort kein Problem mehr. Selbst unterschiedliche Protokolle, Einstellungen, verschiedene Längen und Matrix-Größen - für den LED-Player-ME ein Kinderspiel.

Bis zu 4096 RGB-Digital-PWM-LEDs kann der LED-Player-ME komfortabel verwalten und einfach ansteuern. Mit vier Kanälen ausgestattet sind kleine und selbst größere Projekte für Partybeleuchtung, Videoboard oder professionelle Lichtinstallationen schnell und professionell umsetzbar.

Live-Videos auf eine Panel-Fläche sind ebenso möglich wie gespeicherte Sequenzen, Lichtstimmungen oder Effektinstallationen für kleine und große Beleuchtungsauftritte.

Anwendungen wie üppige Partybeleuchtung, Heimkinoinstallationen, Poolbeleuchtung, Garten- und Hausbeleuchtung, fahrende Geschäfte oder raffinierte LED-Beleuchtung-Lösungen im Innen- oder im Außenbereich - alles kein Problem mehr. Mit dem LED-Player-ME sind der Phantasie die Grenzen abhanden gekommen.

Dabei ist das Modul klein, kompakt und bestens konfigurierbar. Auch die Möglichkeiten der Ansteuerung sind bemerkenswert. Via USB lassen sich Windows-Pads oder Notebooks und PC als Zuspieler verwenden. Freie Software wie JINX ist dafür bestens geeignet für Heim- und Profianwendungen einsetzbar. Diese Sequenzen lassen sich aber auch als Datei auf einer Micro-SD-Card ablegen und in den LED-Player-ME einstecken, das Modul wird so zum stand-alone Lichtjockey.

Durch eine Konfigurationsdatei auf der SD-Karte können alle Einstellungen des LED-Player-ME verändert werden. So ist ein schneller Wechsel der Einstellung nur durch Wechsel der SD-Karte möglich. Es ist hierfür kein PC erforderlich.

Über mehrere Eingangsleitungen können gezielt bis zu 31 verschiedene Dateien gestartet werden um z.B. situationsbedingt einen bestimmten Effekt anzuzeigen, wenn ein Kontakt geschlossen wird. Die Ansteuerung dieser Leitungen ist über Schalter, Taster, Reed- und Relaiskontakte oder auch Transistoren und Optokoppler möglich.

LED-Player-ME unterstützt alle gängigen Single-Wire LEDs mit WS2811/12 kompatiblem Datenprotokoll. Neben Standard-RGB-LEDs unterstützt der LED-Player-ME auch RGBW-LEDs, die zusätzlich zu den Systemen ROT, GRÜN und BLAU noch ein WEISS-System integriert haben. Eine Umwandlung von RGB nach RGBW wird automatisch in zwei verschiedenen Varianten von der Firmware in Echtzeit vorgenommen.

Kurzum ein richtiger Kraftzwerg mit hochmoderner 32-Bit Microcontrollertechnik ausgestattet, eine echte Herausforderung für Profis und Amateure gleichermaßen, der mit den verschiedensten Stripes und Matrizen klarkommt und via Firmware update auch zukunftssicher einsetzbar ist.

 

Features

  • LED-Player-ME spielt LED-Daten im TPM2-Format direkt von der SD-Karte ab.
  • LED-Panel-Programme wie JINX können ihre Daten direkt zum LED-Player-ME über den USB-Port senden.
  • Es werden LEDs, Stripes, Panels der folgenden Typen unterstützt: WS2811/12 RGB (kompatibel UCS1903, PL9823), SK6812 RGB und RGBW
  • USB-C Anschluss für Stromversorgung, virtuellen COM-Port (Player für JINX!) und Updates.
  • 2 Tasten zur Ablaufsteuerung.
  • Schraubklemmen für LED-Datenausgänge und Stromversorgung.
  • Micro-SD Karteneinschub zum Abspielen von maximal 256 Dateien im TPM2-Format auch ohne PC. Alle Einstellungen per Konfigurationsdatei auf der SD-Karte veränderbar.
  • RGB LEDs für System- und SD-Karten-Status.
  • Eingangsleitungen für den sofortigen Start von bis zu 31 verschiedenen Dateien auf der SD-Karte.
  • Firmware-Update per PC über den USB-Anschluss.
  • Integrierter LED-Testmodus.

 

Technische Daten

  • Stromaufnahme bei 5 V: ca. 45mA bei Inaktivität, ca. 50 - 60mA beim Abspielen einer Datei von der SD-Karte.
  • Ausgangspegel: max. 5 Volt (abhängig von der Spannung auf dem USB-Port bzw. externer Stromversorgung über die Schraubklemmen)
  • Anzahl der LED-Aufgänge: 4 Kanäle
  • Maximale Kapazität RGB: 1024 LEDs pro Kanal, gesamt 4096 LEDs
  • Maximale Kapazität RGBW: 768 LEDs pro Kanal, gesamt 3072 LEDs
  • LED-Protokoll: WS2811/12 kompatibel mit 800 kBit Datenrate
  • USB-Port mit maximal 12 Mbit/Sekunde Datenübertragung 
  • Xtensa 32-Bit LX7 Dual-Core Microcontroller mit 240 MHz Taktfrequenz
  • Platinengröße ohne Gehäuse: 71 x 30mm

Optionen

  • Plexiglas-Gehäuse
  • USB-C-Kabel

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten

Download


DE: Bedienungsanleitung:

DE: Bedienungsanleitung

Anleitung zur Konfiguration von Jinx!:

Anleitung zur Konfiguration von Jinx!

Kunden kauften dazu folgende Produkte